Armin Mattich
Armin Mattich wurde 1956 in Rheinland-Pfalz geboren und machte bereits als Kind mystische Erfahrungen. Oft trat in ihm ein inneres Wissen über die Natur des Menschen und die Hintergründe ihres Leidens auf. Aufgrund seiner Visionen begab er sich recht früh auf die Reise und suchte geistige Heiler, Medien und schließlich erleuchtete Personen auf, um mehr über sich und sein Leben zu erfahren. Diese Personen gewährten ihm tiefe Einblicke über das Wesen der Menschen, ihre Natur und deren individuelle Wahrheit. Dadurch entwickelte er ein tiefes Verständnis über die menschliche Seele
Mag. Volker Tischendorf
Andrea Dinkel-Tischendorf
Maya Storms
Andrea Mattich
Armin Mattich
ihre Eigenschaften und ihren Einfluss auf das menschliche Leben.
ARMIN MATTICH
Christliche Mystik
Durch Maya Storms empfing Armin Mattich 1996 das große Geschenk "Das Wissen" (die innere Heimkehr) und bekam über die Jahre alles das, was er für seine späteren Tätigkeiten benötigen würde. Maya Storms hatte die Gabe der Seelenschau und konnte mit Gott sprechen. Durch Prem Rawat empfing Armin das große Geschenk "Knowledge".
Armin gibt seit den neunziger Jahren Veranstaltungen, in denen Teilnehmer Hilfe aus der geistigen Welt bekommen und ihren Erleuchtungsprozess beginnen können. Er hilft seinen Besuchern sich mehr und mehr zu reinigen, sich und anderen  Personen zu vergeben und mehr Authentizität zu erreichen. All seine Veranstaltungen sind auf Vergebung ausgerichtet.
Seine Fähigkeiten setzt er in seiner eigenen Art und Weise für seine Mitmenschen ein und hilft ihnen so aus schwierigen Lebenssituationen.
Armin gehört zu den wenigen Personen, die geistige Fähigkeiten übertragen und das mystische Feuer entzünden können. Armin fühlt sich durch seinen starken christlichen Glauben tief mit Gott verbunden und wünscht sich nichts mehr, als Gott zu dienen.
Ein Teil seines Wissens und seiner Erfahrungen hat er in seinem  Buch "Auf der Suche nach der Wahrheit" zusammengefasst.