ARMIN MATTICH
Christliche Mystik
Vision / 16.11.2020:

Jede einzelne Menschenseele wird zurzeit gefragt, wo sie steht und welche Haltung sie unsern Herrn gegenüber einnehmen möchte.

Die Seelen werden aufgefordert sich neu zu positionieren und ihren Stand einzunehmen.
Die Seelen werden aufgefordert sich mehr zu schützen.
Eine ungute Kraft beeinflusst die Menschen zunehmend.
Zwei Lager bilden sich und werden sichtbar.


Vision / Januar 2021:

Seit Jan. 2021 geht die dunkle Seite massiv auf Seelenfang und gibt sich dabei als Lichtwesen aus. Diese Seite rekrutiert nun intensiv mit lieblosen Ideen und verführt die Unkritischen.  Sie sucht die ihrigen.



Lichtwesen wurden wieder angegriffen:

nun beginnen sich, wie angekündigten, eine Drittel der Sterne zu verdunkeln.
seit August 2020 unablässig.
seit September 2020 sehr.
am 24.11.2020 massiv
am 08.02.2021
am 22.02.2021      
Seit Januar wird wohl der Charakter vieler Menschen geprüft.


Aus vielen telefonischen Gesprächen kann ich entnehmen, dass sich zurzeit viele Personen mit Cistus incanus, das auch Kretische Zistrose genannt wird, und mit Oregano-Öl Kapseln eindecken, das sie im Falle einer Infektion nutzen möchten, um Schaden von sich und ihren Familienangehörige abzuwenden. In meinen Internet Recherchen stellte ich fest, dass mehrere größere Interessengruppen von den Kapseln und Cistus incanus abraten und auf anderen Internetseiten ihre eigene Produkte mit geringer Wirkung hoch loben und zum Kauf anbieten. Offensichtlich zählt für manche Firmen das Geld mehr als der Anstand oder die Gesundheit unseren Mittmenschen.

Auch gibt es einige afrikanische Heiler, die sich Propheten oder Mann Gottes nennen und dennoch den Menschen sagen wollen, was diese tun sollten. Wir distanzieren uns von diesen merkwürdigen Predigern und hoffen, dass sich jeder einzelne Mensch gut überlegt, welches Zeichen er annimmt. https://www.youtube.com/watch?v=OBmrRwPDHTI



Fanatismus ist in jeder Form falsch. Glaube ohne Liebe ist Fanatismus. Wenn diese Art zu leben gesellschaftsfähig wird, dann ist die Zeit gekommen in der Menschen die Negativität rechtfertigen, ungerecht handeln und sich gegenseitig verurteilen. Offensichtlich wird die Art wie Menschen bisher lebten, dauerhaft zu Grabe getragen.



ARMIN MATTICH
Christliche Mystik
Am 22.02.2021 war der 5. Jahrestag von Maya Storms Heimkehr.

Wir sind dankbar, dass uns Mayas Liebe und Freundschaft so viele Jahre begleitet hat und uns noch immer begleitet.
Wir sind auch dankbar, dass sie uns so tief berührt hat und uns lehrte mehr Liebe zu empfinden und auszudrücken.
Wir sind dankbar, dass Sie und die Achtung vor Gott und der Schöpfung noch näher brachte. Ihre Gottverbundenheit, ihre Liebe, Freude und ihre Begeisterung war und ist ein Wegweiser für viele Menschen.


Zurzeit überschlagen sich die Ereignisse in der Welt und der große Streit zwischen Licht und Finsternis wächst unaufhörlich. Dieser Streit wurde in allen heiligen Schriften angekündigt. Maya Storms hat sehr viel getan um die Menschen vorzubereiten, sodass sie sich mehr auf die Liebe ausrichten konnten. Sie sprach von dem Streben der Menschen, von ihrem freien Willen und von der Achtung die die Menschen in dieser Zeit füreinander aufbringen sollten. Maya stand für Menschen ein, die nicht mehr für sich selbst einstehen konnten. Sie sagte oft: "Es gibt genauso viele Wege zu Gott, wie es Menschen gibt."
Die Menschen fragen sich seit 2000 Jahren: "Wann beginnt die Apokalypse?" Nun die Apokalypse ist fast vorbei, doch das dicke Ende kommt erst noch. Die Apokalypse besteht aus sieben Siegeln und im letzten Siegel befinden sich sieben Posaunen und in den Posaunen mehrere Wehen.
Das siebente Siegel wurde im August 2020 gebrochen.

In allen heiligen Schriften wird auf Ereignisse hingewiesen, die sich möglicherweise vor unseren Augen ereignen.
Mal ist die Rede von einem Tier aus dem Meer, mal von einem Tier aus der Erde, dann von einem Antichristen, von Satan und von einem König des Nordens. Dieser angekündigte Einfluss dieser Erscheinungen bildet das Schicksal der Menschheit. Ein Teil dieser mystischen Figuren können bereits jetzt identifiziert werden. Viele falsche Propheten sind gekommen und alle verstoßen gegen die Liebe. Die Unterscheidung zwischen beiden Seiten ist besonders schwer, da die dunkle Seite z.B. auch heilen kann. Die dunkle Seite bezeichnet auch ein lichtarmes Wirken und „Sprechen“ als Handlung unter den Einfluss des heiligen Geistes
.
Maya Storms nimmt Armin Mattich unter ihre Fittiche.
23 Jahre später scheint es, als sei Maya jünger geworden.
Die in der Bibel erwähnte "Botschaft der drei Engel" ist klar und warnt die Menschen sehr, das Malzeichen des Tieres nicht anzunehmen. Nun wird seit 2000 Jahren heftig darüber spekuliert, was das Malzeichen des Tieres sein könnte und wie man diesem Zeichen aus dem Weg gehen kann.

Eine klare Deutung besagt: Das Tier ist geistig, es ist eine Institution, die im Überrest des alten römischen Reiches herrscht. Das Zeichen des Tieres könnte demnach ein besonderes Produkt der Herrschenden sein. Vielleicht ein besonderer Ausweis, mit dem sich alle biblischen Prophezeiungen über das Malzeichen des Tieres erklären lassen. Mit Hilfe solch einem Dokuments könnten sehr leicht die 144 000 versiegelten Personen ausgemacht und gejagt werden. Diese 144 000 Personen nennt Gott seine Heiligen und er verzeiht keiner Menschenseele, wenn diese sich hergibt und das Siegel des Tieres annimmt. Es gibt also nicht nur eine unverzeihbare Sünde, wie die gegen den Heiligen Geist, sondern es gibt auch ein Handeln gegen die Knechte Gottes, wie seine ermahnende Worte beschreiben:
Sodom und Gomorra wird es am jüngsten Tag besser ergehen, als jenen Menschen, die die Tür vor meinen Knechten schließen.

Nun, jetzt ist der Mensch und sein Charakter gefragt und niemand hilft ihm, er ist alleine und muss eine geistige Haltung einnehmen. Er muss und wird seine Haltung alleine einnehmen und auch verantworten.