ARMIN MATTICH
Christliche Mystik
Verblendung:
Es gibt einige afrikanische Heiler und amerikanische Prediger, die sich Prophet oder Mann Gottes nennen und dennoch den Menschen sagen wollen, was diese tun sollten. Wir distanzieren uns von diesen merkwürdigen Predigern und hoffen, dass jeder einzelne Mensch sich gut überlegt, welches Zeichen er annimmt.
https://www.youtube.com/watch?v=OBmrRwPDHTI

Fallstrick:
Wir Menschen sind auf der Erde um Gott zu finden. Wir wurden als Individuum geschaffen und das bedeutet, dass wir individuell sind. Es gibt zurzeit ca. acht Milliarden Menschen auf der Erde, die ihren individuellen Weg zu Gott beschreiten, dass wiederum bedeutet dass es ca. acht Milliarden Wege zu Gott gibt und nicht einen Standardweg. Wie kann also ein Mensch der selbst seinen persönlichen Weg beschreitet, die Wege anderer Menschen ablehnen.
Sagt dir eine Person, dass nur sein Weg der richtige Weg sei, so kannst du dich fragen, ob diese Person fanatisch ist. Fanatismus führt zum immer zu Leid und stets zum Fall. Gott möchte nicht, dass Menschen fanatisch werden.   Selbstschutz mehr Info

Fanatismus ist in jeder Form falsch. Glaube ohne Liebe ist Fanatismus. Wenn diese Art zu leben gesellschaftsfähig wird, dann ist die Zeit gekommen, in der Menschen die Negativität rechtfertigen, ungerecht handeln und verurteilen. Dann ist die Zeit der falschen Propheten gekommen, die ihr liebloses Handeln unter dem Deckmantel der Vernunft verstecken und ihren achtlosen Umgang mit ihren Mittmenschen als Liebe bezeichnen. Falsche Prophetie ist die Acht- und Lieblosigkeit zu lehren und diese Verdunkelung als erstrebenswert hinzustellen.
Wikipedia schreibt zu Fanatismus: Als Fanatismus (vom fr.: fanatique oder lat.: fanaticus; ‚göttlich inspiriert‘) bezeichnet man das Besessensein von einer Idee, Verbohrtheit, Vorstellung oder Überzeugung.

Jesus sagte: Nicht jeder, der zu mir sagt: «Herr, Herr», wird in das Himmelreich eingehen, sondern wer den Willen meines Vaters im Himmel tut. Viele werden an jenem Tage zu mir sagen: Herr, Herr, haben wir nicht in deinem Namen geweissagt und in deinem Namen Dämonen ausgetrieben und in deinem Namen viele Taten vollbracht? Und dann werde ich ihnen bezeugen: Ich habe euch nie gekannt; weichet von mir, ihr Übeltäter!   
Matthäus 7. 21

Gott ist die Liebe Selbst:
Sobald Menschen in Liebe leben, leben sie ein Leben in Christus, den Christus ist die Liebe Selbst. Somit kommen auch Menschen, die noch nichts von dem Christentum gehört haben, durch Christus (Liebe) zum himmlischen Vater. Dabei ist es egal welches "Etikett" sie am Hemd tragen. Gott gehört niemanden und keiner kann über ihn verfügen. Gott alleine entscheidet wer zu ihm gehört.

Natürlich können alle Menschen in den Himmel kommen, sagt Jesus Christus.
https://www.youtube.com/watch?v=iLXh-T8zfv4       https://www.youtube.com/watch?v=fwuPk7Zre8M
Am 22.02.2022 war der 6. Jahrestag von Maya Storms Heimkehr.

Wir sind dankbar, dass uns Mayas Liebe und Freundschaft so viele Jahre begleitet hat und uns noch immer begleitet.
Wir sind auch dankbar, dass sie uns so tief berührt hat und uns lehrte mehr Liebe zu empfinden und auszudrücken.
Wir sind dankbar, dass Sie uns die Achtung vor Gott und der Schöpfung noch näher brachte. Ihre Gottverbundenheit, ihre Liebe, Freude und ihre Begeisterung war und ist ein Wegweiser für viele Menschen.

Zurzeit überschlagen sich die Ereignisse in der Welt und der große Streit zwischen Licht und Finsternis wächst unaufhörlich. Dieser Streit wurde in allen heiligen Schriften angekündigt. Maya Storms hat sehr viel getan um die Menschen vorzubereiten, sodass sie sich mehr auf die Liebe ausrichten konnten. Sie sprach von dem Streben der Menschen, von ihrem freien Willen und von der Achtung die die Menschen in dieser Zeit füreinander aufbringen sollten. Maya stand für Menschen ein, die nicht mehr für sich selbst einstehen konnten.
Sie sagte oft: "Es gibt natürlich genauso viele Wege zu Gott, wie es Menschen gibt." Maya meint damit, ein persönlicher Weg zu Gott, ist immer ein individueller Weg in Liebe. Denn Christus ist die Liebe selbst und ein Weg zu Christus führt immer zu Gott. Private Zusammenkunft 1. 2. 10. 86199
Maya Storms nimmt Armin Mattich unter ihre Fittiche. Mehr
23 Jahre später scheint es, als sei Maya jünger geworden.
Ängste.
Gegenwärtig sind viele Personen über die allgemeine Lebenssituationen unsicher. Sie wissen nicht, was noch so alles auf sie zukommt.
Manches wurde uns biblisch angekündigt. Da heißt es: Es kommt die Zeit, in der viele falsche Propheten auftreten und sich als Christus ausgeben werden. Sie werden sich als wissend und liebend ausgeben, aber die Lieblosigkeit und die Unwissenheit leben. Doch viele Menschen werden in dieser Zeit blind sein und nicht mehr die Wahrheit erkennen. Sie werden die Liebe von der Lieblosigkeit kaum noch unterscheiden können. Das ist die Zeit inder die Menschen verführt werden.
Nun haben wir auch die Zeit, in der ein Schutz mehr denn je gefragt ist. Menschen wollen nicht blind umherlaufen und suchen Halt in ihrem Leben. Sie suchen etwas, womit sie sehend werden und unterscheiden können. Damit sie der Verführung standhalten können.
Selbstschutz mehr Info

Der dunkle Einfluss
.
Wer die Vorgehensweise der dunklen Seite kennt, kann ihren Einfluss und ihre Ziele erkennen und diese durchkreuzen.
Um ein Lichtwesen zu bekämpfen, setzen die Vertreter der dunklen Seite gerne erhebende Gedanken in den Kopf ihrer Mitmenschen. Dass sie auserwählt seinen, große Aufgaben hätten und weitere edle Taten durchführen sollen, die nur sie durchführen können. Danach fördern sie die Sturheit im Menschen und lähmen dessen Flexibilität. Die dunkle Seite redet ihren Mittmenschen ein, dass sie keine anderen Möglichkeiten hätten, um die große Taten, die ihnen auferlegt wurden zu tun, u.s.w. Dabei geht es die dunkle Seite nur darum, dass die anfälligen Personen die Geisterwelt hören, denn dann gibt es nur noch schwer Hilfe. Die dunkle Seite fordert, doch die helle Seite Fordert nie. Dann beginnen die dunklen Wesen, die Lichtwesen als dunkel Hinzustellen, sie tun wirklich alles, um Lichtwesen als dunkel erscheinen zu lassen. Danach setzten sie dem beeinflussten Menschen Gedanken der Überheblichkeit in den Kopf, dass sie auch ein Lichtwesen seien und zudem ein Himmelsgeschenk an die Menschheit seien. Dass ein liebloser Weg akzeptable sei und von Gott erlaubt wäre. Dabei benutzt die dunkle Seite gerne das Wort „Vernunft“ um ihr Handeln zu rechtfertigen. Die dunklen Wesen meiden die Liebe und das Licht und tun alles, um ihr Lichtloses Handeln als lichtvoll hinzustellen. Jemanden als dunkel hinzustellen macht die helle Seite übrigens nicht, so etwas tut nur die dunkle Seite. Daran kann man noch beide Seiten unterscheiden und ihre Zugehörigkeit erkennen. Ein deutliches Zeichen ist es, wenn Menschen ihre Liebloses Handeln rechtfertigen und behauten sie stünden unter den Einfluss des heiligen Geistes. Mehr Infos zu vermeintlichen heiligen Geist.   https://www.youtube.com/watch?v=9PCGri6sbDc

Falsche Propheten:
Es gibt viele hunderte Priestern und Predigern und sie alle sagen sie kennen die Wahrheit.
Nun kennen wir viele ihre Aussagen und wen wundert’s, viele hunderte Aussagen widersprechen sich und sind schlichtweg falsch.
Ihre Aussagen schließen sich gegenseitig aus. Ihre Aussagen lassen sich sogar prüfen.
Doch sie sagen leider, prüfe nicht diese Aussagen, sonst fällst du vom Glauben ab. Im Übrigen sagt Gott, prüfet woher ihre Geiser kommen.
Diese falschen Propheten bezeichnen sich gegenseitig als dunkle Wesen und wollen sich gegenseitig klein machen und zerstören.
Ihre Aussagen sind auf YouTube abrufbar und lassen sich klar überprüfen.
Sie nennen sich Bibelausleger und legen die Bibel doch verschieden aus und sagen nur sie können die Bibel auslegen.
Sie sagen, nur sie kennen die Wahrheit und eine andere Wahrheit gibt es nicht. Doch vermeiden sie zu sagen, dass ein fanatischer Weg zu Fanatismus führt. Genau diese Menschheitsprüfung, die der falschen Propheten, wurde bereits vor langer Zeit angekündigt. Diese falschen Propheten lehnen die Lehre der Inkanationen und dessen Einfluss auf das menschliche Schicksal ab. Denn wenn sie die Lehre nicht ablehnen würden, könnten sie ihre fehlerhafte Haltung nicht aufrecht erhalten und müssten all ihre Fehler korrigieren.
Nun, falsche Propheten sind jene Personen, dessen prophezeiten Aussagen nicht eintreffen. Wenn jemand zu dir sagt er hat dich geheilt und Du bist nicht geheilt, dann sagt die Person die Unwahrheit. Da hilft es auch nicht zu sagen, Du hättest nicht genug geglaubt.
https://www.youtube.com/watch?v=h2tKOsrkVBo
Helfende Hände sind heiliger als betende Lippen.
Nun, wenn Du helfen möchtest, warum tust Du es nicht. Es gibt viele Vorbilder, wie Mutter Teresa oder einfache Menschen, die nicht fragen sonder handeln und ihren Mitmenschen aus einem Dilemma holen. Helfende Hände sind selten geworden, nicht wahr. Mögen die Menschen sehend werden.
Zurück
Infos über: Das extreme Versagen der Regierungen:
Die Welt verändert sich in rasender Geschwindigkeit.
ARMIN MATTICH
Christliche Mystik
Infos über: Tiefere Einblicke: