ARMIN MATTICH
Christliche Mystik
In den Achtzigerjahren begann ich mit meiner Tätigkeit, dem geistigen Heilen, mehr in die Öffentlichkeit zu treten. Ich wurde von Menschen mit den unterschiedlichsten Problemen aufgesucht, die oft nicht mehr wussten, wie ihr Leben weiter gehen sollte. Oft konnte ich ihnen mit innigen Gebeten und Handauflegen helfen. Manche Klienten waren jedoch ernsthaft krank und litten sehr an den Folgen ihrer Krankheiten. Die kranken Personen begleitete ich damals zu einem der bekanntesten Ärzte Deutschlands. Dieser Arzt war Dr. Horst Kief, der beinahe jeder Person half oder gar heilte, die ich zu ihm brachte. Er ist Chirurg und eine Koryphäe im Bereich Immunologie, Mikrobiologie, Akupunktur und er entwickelte eine Heilmetode, die er AHIT-Therapie nannte. Er hat in den Siebzigerjahren in der Staatsklinik Peking (China) die dortigen Ärzte der Universität in Akupunktur unterrichtet. Dr. Horst Kief ist auch ein großer Forscher, der 25 von seinen vielen Erfindungen patentieren ließ. Einige dieser Entdeckungen findet man heute in den meisten Arztpraxen Europas. Viele Heilerfolge von Dr. Kief konnte ich hautnah mitbeobachten und erlebte, wie so viele Menschen auf spektakulärer Weise geheilt wurden. Doch ich war durch und durch eine spirituelle Person, die ebenfalls  ein wenig forschte und den Geheimnisse gerne auf den Grund ging.
In den Neunzigerjahren begegnete ich der großen Seele Maya Storms, die offensichtlich all meine Fragen beantworten konnte. Sie war wohl das bekannteste Medium und die erfolgreichste Heilerin zu dieser Zeit. Auf meine Bitte hin unterwies mich Maya Storms in den Mysterien des Lebens und gestattete mir, dass ich jene Klienten zu ihr schicken durfte, denen ich nicht helfen konnte. Maya Storms half meinen Klienten in kürzester Zeit und heilte die meisten von ihnen innerhalb weniger Minuten. Jahrelang erlebten ich biblische Szenen, die nicht nur auf spektakuläre Heilungen begrenzt waren. So langsam verstand ich, was die Bezeichnung - geistiges Heilen - wirklich bedeutet.
Am 22.02. 2016 verstarb Maya Storms im Alter von 91 Jahren und hinterließ eine riesige Lücke, die keiner füllen kann. Manchmal dachte ich darüber nach, welche Möglichkeiten meine Klienten noch haben, wenn ich nicht mehr helfen kann. Also recherchierte ich, ob Dr. Horst Kief noch praktizierte um eventuell meine Klienten zu ihm schicken zu können. In Jahre 2017 besuchte ich Dr. Horst Kief in seiner Privatpraxis, der sich trotz seines Alters von 78 Jahren gut an mich erinnern konnte. Über Wochen führten wir viele Gespräche über sonderbare Heilungen und er teilte mir mit, dass er seine Praxis im Jahre 2020 für immer schließen möchte. Sofort schoss mir die Idee durch den Kopf, dass ich Dr. Horst Kief und Dr. Oliver Karrer einander vorstellen könnte, da es sich bei Dr. Karrer ebenfalls um einen begnadeten Akupunkteur handelte.  Die Akupunkturerfolge von Dr. Karrer kamen den Erfolgen von Dr. Kief sehr nahe. Beide Ärzte arbeiteten einige Jahre zusammen, bevor Dr. Kief seine Praxis für immer schloss.
Forscherteam Dr. med. Horst Kief, Dr. med. Oliver Karrer und Armin Mattich
Dr. Karrer eröffnete seine Praxis in Heidelberg und steigert sein Heilvermögen auf mannigfaltiger weise. Nun bleibt doch noch das hohe Akupunkturniveau für meine Klienten erhalten. Zurzeit (2021) startet Dr. Karrer den Versuch mit Akupunktur-Anwendungen innere Drachen (Altlasten) auszuleiten. Diese Heilprozesse scheinen wohl zu fruchten und somit gelingt ihm das, was bisher nur wenigen Therapeuten gelang. Auch hat er sich bereiterklärt, neue Wege in der Akupunktur zu suchen, durch die er die
© by Armin Mattich
Zurück
Fähigkeiten des Fühlens und des Sehens auf ein höheres Niveau heben kann. In der spirituellen Mythologie sind
das die wichtigsten Fähigkeiten, mit deren Hilfe alle anderen menschlichen Fähigkeiten entwickelt werden können
.
ARMIN MATTICH
Christliche Mystik