ARMIN MATTICH
Christliche Mystik
Armin Mattich
Armin Mattich wurde 1956 in Rheinland-Pfalz geboren. Bereits als Kind machte er tiefe spirituelle und mystische Erfahrungen. Sporadisch und unkontrolliert trat ein inneres Wissen über seine Mitmenschen und ihre Natur bei ihm auf. Auch traten Visionen und spontane Heilungen in seinem Umfeld auf, die ihn in späteren Jahren veranlasste, Heiler, Medien, und schließlich erleuchtete Personen aufzusuchen, um mehr über sich und sein Wirken zu erfahren. Diese Personen gewährten ihm tiefe Einblicke in die Wahrheit und in das, was Menschen bewegt. Dadurch entwickelte er ein tiefes Verständnis für die menschliche Seele und ihre Natur.
Durch Maya Storms empfing Armin Mattich 1996 das große Geschenk "Das Wissen" (die innere Heimkehr). Auch von Prem Rawat erhielt er das große

Geschenk, das "Knowledge", wenige Jahre später.
Während seinen Veranstaltungen erfahren Teilnehmer immer wieder spirituelle Hilfe, Zugang zu ihrer Seele und erleben eigene Visionen. Viele Personen finden durch Armins Wirken zunehmend inneren Frieden. Einige Teilnehmer erfahren zusätzlich eine religiöse Verzückung (Gotteserfahrung), die ihr Leben grundlegend bereichert.
Er gehört auch zu den wenigen Personen in Europa, die im Menschen das mystische Feuer entfesseln können. Diese Kraft unterscheidet Armin sehr wohl von der Kundalini Shakti, da hinter beiden Erscheinungen zwar dieselbe Kraft steckt, diese aber durch ihre unterschiedliche Herkunft auch unterschiedliche Wirkungen hervorrufen. Dieses Wissen und seine Erfahrungen machen ihn zu einem der gefragtesten Referenten im deutschsprachigen Raum. Seine tiefen Kenntnisse über die menschliche Seele, über die im Menschen wirkenden fundamentalen Kräfte und seine Gaben, ermöglichen es Armin, die Vitalkräfte der Teilnehmer anzuheben und ihr inneres Licht zu erhöhen.
Armin Mattich öffnet bei vielen Menschen innere Türen, die ihnen den Zugang zu  ihrer eigenen Seele, der geistigen Welt und spirituellen Kräften ermöglicht. Er vermittelt spielerisch mediale Fähigkeiten und geistige Kräfte. Die ihm anvertrauten Gaben empfindet er als Geschenke, welche er heute in ganz besonderer Weise für seine Mitmenschen einsetzt.
Sein Studium richtet er auf die Erhöhung des individuellen Bewusstseins und auf spirituelle Heilweisen. Armin fühlt sich durch seinen starken christlichen Glauben tief mit Gott verbunden und wünscht sich nichts mehr, als Gott zu dienen.
Ein Teil seines Wissens und seiner Erfahrungen hat er nun in seinem Buch "Auf der Suche nach der Wahrheit" zusammengefasst.
ARMIN MATTICH
Christliche Mystik
Volker Tischendorf
Maren Wäschle
Roland Wäschle
Andrea Dinkel-Tischendorf
Maya Storms
Andrea Mattich
Armin Mattich