ARMIN MATTICH
Christliche Mystik
und sie lässt sich dabei kaum mehr stoppen. Diese Kraft strebt, ihrer Natur entsprechend, nach ihrem vollständigen Ausdruck, auch wenn der Mensch solch eine Menge an Lebenskraft zurzeit nicht haben möchte. Es gibt Gründe, warum Menschen nur ihr individuelles Maß der Lebenskraft aushalten können. Denn der Mensch hat seine eigenen Aversionen, Ängste, Vorzüge und Neigungen, mit denen er Leben will und muss. Die menschliche Entwicklung schreitet nun mal langsam und überschaubar voran, doch eine dynamisch gewordene Lebenskraft  kann einen Entwicklungsprozess ums 400-fache beschleunigen. Eine schnelle Entwicklung ist sehr schmerzhaft und so manch eine Person beendet lieber ihr Leben, als solch einen Prozess fortzuführen. Es sind wirklich sehr belastende Prozesse, die betroffene Personen durchleben.
Die Lebenskraft ist nicht nur kräftig, sondern sie ist auch intelligent und hat ein eigenes Bewusstsein. Diese Kraft hat ihr individuelles Potenzial und strebt danach, den Menschen zu erleuchten. Die Selbstheilungskräfte sind ebenfalls Produkte der Lebenskraft und haben ihre Potenziale und streben danach, den Menschen gesund zu erhalten. Wird die Lebenskraft entfesselt, so wird sie augenblicklich dynamisch und betroffene Personen könnten dann viele bekannte Reinigungssymptome (Kriyas) bei sich bemerken. Das sogenannte Zungenreden gehört nicht zu den Reinigungssymptomen, denn diese Sprache versteht keiner und diese erscheint mir eher als Ergebnis von Suggestionen/Erwartungen. Wir können manchmal sehen, warum die Lebenskraft selbstständig wird. Manchmal sind es religiöse Einweihungen, Einweihungen in Reiki-Grade oder im Schamanismus, die der Lebenskraft zu einem Eigenleben verhilft. Manchmal ist es auch eine Übertragung der Lebenskraft, wie es beim Kundalini-System üblich ist und die Lebenskraft dynamisch werden lässt. Auch bei Heilungszeremonien, bei denen psychoaktive Substanzen eingesetzt werden, kann die Lebenskraft ein gewisses Eigenleben entwickeln. Natürlich gibt es weitere Umstände, in der die Lebenskraft eine eigene Dynamik entwickelt.
Viele amerikanische Prediger lösen bei ihren Besuchern Kundalini-Phänomene aus, indem sie ihre Teilnehmer für längere Zeit in euphorische Zustände bringen, um anschließend ihre Lebenskraft zu einem Eigenleben verhelfen. Dafür nutzen die Prediger oft ihre eigene Kraft oder die ihrer Teilnehmer um Besuchermassen bewegen zu können. Dann zeigen die Besucher augenblicklich viele Symptome einer selbstständig gewordene Lebenskraft. Leider behaupten viele Prediger, es wirke der Heilige Geist in den Gästen und überlassen diese sich selbst in ihrem verletzbaren Zustand. Diese Prediger sind völlig überzeugt, dass der Heilige Geist sich in ihren Besuchern ausbreiten würde. Doch meistens melden sich unreine Geister, die aus dem Inneren zu kommen scheinen und den Besuchern schnell zu verstehen geben, dass sie nicht mehr von ihrer Seite weichen wollen.
Es gibt aber auch einzelne Prediger, die tatsächlich die Gnade Gottes vermitteln und ihre Besucher sehr beschenken und bereichern können. Man erkennt diese Prediger daran, dass ihre Handlungen keine störenden Prozesse oder Qualen hervorrufen, sondern inneren Frieden und dauerhafte Heilungen bewirken. Ihre Handlungen sind stets von Liebe durchtränkt und bewirken, dass dem Besucher, nach den Anwendungen, eine größere Körperwärme und Vitalität zur Verfügung steht. Bei den lichtvollen Berührungen wird das Herz warm und die Lebenskraft steigt allmählich ohne weiteres Zutun an.


Mehr Infos zu vermeintlichen heiligen Geist. https://www.youtube.com/watch?v=OBmrRwPDHTI
Erleichterungen durch Lebenskraft

Die Kraft zum Leben bekommen wir von Gott. Genauer gesagt, wir bekommen diese Kraft von den Heiligen Erzengeln, in Gottes Auftrag, zur Verfügung gestellt. Diese Kraft ist unbegrenzt und jeder Mensch kann so viel von dieser Kraft haben, wie er möchte. Genau da beginnt ein Konflikt für viele Menschen, denn sie können diese Kraft nicht nutzen und so ein Defizit aufbauen. Die Bedeutung eines solchen Defizits wird verständlich, sobald wir die Eigenschaften der Lebenskraft erkennen.
Diese Kraft hat besondere Eigenschaften, die man sonst in der Physik nicht findet. Die Lebenskraft kann eine eigene Dynamik entwickeln und somit ein eigenes Leben beginnen. Das heißt, die Kraft kann selbstständig werden und ihre eigenen Ziele verfolgen
© by Armin Mattich
ARMIN MATTICH
Christliche Mystik